DEIN BESUCH BEI UNS

Aktuell kannst du einfach so vorbeikommen es sind weder Corona-Tests noch Timeslots nötig. Im Gastro-Bereich ist ein Check-In mit deinen Daten zur Kontaktnachverfolgung Pflicht. Überall gelten die allgemeinen AHA-Regeln. 

Schütze dich und andere!

Wir freuen uns sehr, dich bei uns begrüßen zu dürfen. Damit wir alle gesund bleiben, bitten wir dich, dich an folgende Regeln zu halten:

  1. Auf dem gesamten Gelände gelten die gängigen Hygiene-Maßnahmen. Halte bitte Abstand, befolge die Hygieneregeln und trage eine medizinische Maske, wenn du unseren Shop oder die Umkleiden betrittst. 
  2. Nutzt du unser gastronomisches Angebot, checke dich bitte mit der Luca-App über die Codes auf den Tischen ein. Hast du die App nicht heruntergeladen, kannst du dich per Zettel und Stift anmelden. 
  3. Zahle, wenn möglich, kontaktlos.
  4. Beachte die allgemein geltende Etikette zum Niesen und Husten. Wenn du dich krank fühlst, solltest du auf einen Besuch der Anlage verzichten.

Öffnungszeiten

7 Tage im Voraus

Montag 20.09.2021 14:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 21.09.2021 14:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 22.09.2021 14:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 23.09.2021 14:00 - 19:00 Uhr
Freitag 24.09.2021 14:00 - 19:00 Uhr
Samstag 25.09.2021 12:00 - 19:00 Uhr
Sonntag 26.09.2021 12:00 - 19:00 Uhr
  15.1 °C
  10 km/h max 15 km/h
  0.0 mm

 

BISTRO UND KIOSK AM LIFT

– Komm auf die sonnige Seite des Ostesees!

Unser Kiosk und das Bistro unten am Lift sind zu den regulären Betriebszeiten der Anlage geöffnet. Willst du hier Platz nehmen, checkst du dich am besten per Luca-App direkt am Tisch ein. Hast du die App nicht, melde dich bitte bei unserem Personal, das deine Daten aufnimmt. Halte dich auch hier an die gängigen Hygiene-Regeln.

SECHSMASTER

Café & Weinbar am Ostesee!

Seit dem 25.8.2021 gilt in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung. Für unseren Gastro-Betrieb ändert sich erst einmal nichts. Willst du draußen sitzen, nimmst du einfach Platz und checkst dich per Luca-App ein. Möchtest du Kaffee, Kuchen, Cocktails & Co. drinnen genießen, denk bitte daran, deine Maske aufzusetzen, bis du am Platz bist. Auch hier ist ein Check-in per Luca-App nötig.

Öffnungszeiten: freitags von 15 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 9 bis 12 und von 15 bis 21 Uhr. 

AKTIONEN UND EVENTS

Invert-Camp mit Jan Gnerlich und Carlo Hüsing - 25. und 26. 09. 2021

Am 25. und 26.09. hast du die Chance, mit den Wakeboard-Pros Jan und Carlo Inverts zu trainieren. Von 10 bis 12 Uhr – also außerhalb des regulären Betriebs – zeigen dir die beiden, wie du Sprünge machst und deine Technik verbesserst. Nur für geübte Fahrer:innen und nur mit eigener Ausrüstung! Mehr Details und die Buchung findest du unter "Kurse buchen".


Die Wasserski- und Wakeboard-Anlage Neuhaus (Oste)

Seit 1972 drehen Anfänger wie Fortgeschrittene ihre Runden auf dem Ostesee in Neuhaus/Oste. 2008 ist die Wasserski- und Wakeboard-Anlage rundum modernisiert worden: Nicht nur die Technik wurde erneuert, auch die Terrasse mit Kiosk und Bistro ist nun noch einladender gestaltet.

Der Lift hat eine Rundenlänge von etwa 900 Metern und verfügt über sechs Masten mit einer Höhe von bis zu zwölf Metern. Gleichzeitig können elf Personen Wasserski oder Wakeboard fahren. Die Wasserski- und Wakeboard-Anlage Neuhaus (Oste) hat einen großen Sliderpark: Zehn Features warten darauf, von dir mit dem Wakeboard erkundet zu werden.

Neben dem Lift befindet sich ein Sandstrand, an dem du dein Strandtuch ausbreiten kannst. Von hier aus kannst du – getrennt von dem Wasserski- und Boarder-Trubel schwimmen gehen oder mit dem SUP-Board lospaddeln.

Du möchtest dem ganzen Spektakel lieber nur zuschauen? Kein Problem: Unsere überdachte Startstelle plus Terrassen bieten Platz für etwa 120 Besucher. Oder du mietest einen unserer Strandkörbe und genießt den Anblick von einer unserer schwimmenden Plattformen am Ufer des Sees. Durch unseren Kiosk und unser Bistro bist du bestens versorgt.

Über uns

Seit der Saison 2020 sind wir die neuen Gesichter der Wasserski- und Wakeboard-Anlage Neuhaus (Oste): Björn (links im Bild) und Daniel (rechts im Bild). Als Hebelkraft hat Daniel in seiner Jugend die Vorbesitzer, Karl Wojke und Marlies Jastrembski-Wojke, tatkräftig unterstützt. Zusammen mit Björn verbrachte er einen Großteil seiner Freizeit in den vergangenen Jahren in Neuhaus – und so lag es nahe, den Lift zu übernehmen. Gemeinsam freuen wir uns, bekannte wie neue Gesichter am Ostesee zu begrüßen!